Oktonom

Oktonom – 3D-Prüfkörper in Oktaeder-Form

Das Oktonom, das sich aus zwölf Einzelstäben zusammensetzt, ist ein 3D-Prüfkörper in Oktaeder-Form. Im Vergleich zum Tetronom erhöht sich bei diesem Prüfkörper die Aussagekraft hinsichtlich der Z-Komponente dadurch, dass anstatt nur einer Kugel hier drei Kugeln im Raum gemessen werden. Mit einer einzigen Aufstellung werden neben der Antastabweichung sowohl die Maßstabs- als auch die Rechtwinkligkeitsbedingungen geprüft.

Technische Daten:

Realisierbare Längen ab 100 mm bis 3.000 mm Seitenlänge in 100 mm Schritten
Sondergrößen auf Anfrage
Antastelemente (Targets) Edelstahlkugeln für taktil messende KMGs
matte Edelstahlkugeln für Laserscanner
Targets für photogrammetrische Systeme oder Theodolitsysteme
Größe der Targets 38,1 mm und 50 mm
(Standard)
Kalibrierung DAkkS- oder Werkskalibrierung
Unterstützte Technologien Koordinatenmessgeräte (KMG)
Theodolitmesssysteme
Präzisionstachymeter
Messarme
Lasertracker
Laser-Radar
scannende Systeme
taktile Online-Photogrammetrie
optische Online-Photogrammetrie
Offline-Photogrammetrie
Werkzeugmaschinen
Roboter

Erhältliche Targets

Mögliche Targets sind, wie auch beim Tetronom, Edelstahlkugeln sowie gestrahlte oder beschichtete Kugeln mit den Durchmessern 38,1 mm (1,5“) und 50 mm (1,96“). Theodolit-, Lasertracker- und Retrotargets sind hingegen nur bedingt einsetzbar, da diese Targets von sich aus nur eine begrenzte Auflage an der Adapteroberfläche haben. Mit den Targets lassen sich sowohl taktile als auch optische Messungen durchführen. Die Targets zeichnen sich durch eine sehr hohe Fertigungsgenauigkeit aus. Weitere Details zu den Targets/Antastelementen und Zubehör finden Sie auf der Targets-Produktseite.

Einsatzgebiet

Mit Hilfe des Tetronoms lassen sich periodische Prüfungen, Messmittelfähigkeitsuntersuchungen und Untersuchungen bezüglich des Temperaturverhaltens schnell und zuverlässig durchführen. Durch seine Gestaltung und die verwendeten Materialien erfüllt das Oktonom die Anforderungen an einen Prüfkörper nach VDI/VDE 2617 und 2634 sowie der DIN EN ISO 10360.

Lieferumfang

Jedes Oktonom wird mit einem Kalibrierschein ausgeliefert, auf dem die exakten Längen und Messunsicherheiten der Einzelstäbe angegeben sind. Damit wird der Forderung nach Rückführbarkeit auf das nationale Längennormal entsprochen und das Oktonom kann als Bezugsnormal verwendet werden. Das Basispaket besteht aus zwölf Einzelstäben, dem Kalibrierschein und einem Transportkoffer. Optional ist zudem die Auswertesoftware Tetronom Analyzer zum schnellen Soll-/Ist-Vergleich der Messungen erhältlich.

Quickfacts:

  • Höhere Aussagekraft als das Tetronom bzgl. der Z-Komponente
  • Überprüfung von 3D-Mess- und Werkzeugmaschinen
  • Erfüllt die Anforderungen an einen Prüfkörper nach VDI/VDE 2617 und 2634 sowie nach DIN EN ISO 10360

Fragen?

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen?

Tel.: +49 (0) 3921 63 639 - 11
Mail: info@aimess-products.de

Anwendungsbereiche:

  • Periodische Prüfungen, Messmittelfähigkeits-Untersuchungen und Untersuchungen bzgl. des Temperaturverhaltens